2021 2021

19. September – ÖM Straße Steinhaus/Wels

Auf dem 7 km-Rundkurs in Steinhaus bei Wels kamen am vergangenen Sonntag die Österr. Meisterschaften Straße (zugl. OÖ-LM für die Jugendkategorien) zur Austragung.

Im U13-Rennen lieferte Theo Preslmayr „die“ Überraschung – nach längerer Rekonvaleszenz stieg Theo erst in der Vorwoche in das Vereinstraining ein! Mit dem 3. Rang bei den ÖM und dem Vize-Landesmeistertitel lieferte Theo eine erneute Erfolgsbestätigung für „aktives Rennfahren“!

Der ÖM-Titel ging an den Grazer Casimir Orthacker vor dem Welser Niklas Wiesmayr.

Die weiteren Waldinger Platzierungen: 9. Marc Hierschläger, 15. Diego Commenda, 19. Timon Hoffelner

Das Rennen der U15-Kategorie entwickelte sich von Beginn an zu einem „fight“ gegen Valentin Zobl! Nach mehreren Attacken Zobls war gegen die Allianz Valentin Hofer – Heimo Fugger – Ayden Jordan kein „Kraut gewachsen“ – Valentin musste sich schlussendlich mit dem 4. Rang in der ÖM – zugleich ebenfalls OÖ-Vize-Landesmeister – begnügen. Maximilian Hoffelner belegte nach äußerst aktiver Fahrweise den zufriedenstellenden 16. Gesamtrang.

Das Rennen der U17-Kategorie war von Anfang an von Verzögerungstaktik geprägt! Eine Renntaktik die unserem, auf aktives Fahren gepolten Paul Viehböck nicht entspricht. Mehrere Ausreißversuche wurden gekontert, ein Sprint-Finale war vorprogrammiert! Paul konnte sich dabei nicht mehr wesentlich in Szene setzen, und musste sich mit ÖM-Rang 10 (und ebenfalls Vize-Landesmeister) zufrieden geben.

Alle Ergebnisse auf Computerauswertung.at

Stolz präsentierten unsere Burschen die in der heurigen Saison errungenen Medaillen: 

0919OEM Steinhaus alle

0919OEM Preslmayr1 0919OEM Steinhaus Zobl1 0919OEM Steinhaus Viehboeck4 0919OEM Steinhaus Viehboeck3

 0919OEM Hierschlaeger1 0919OEM Steinhaus Hoffelner Zobl 0919OEM Preslmayr2

Fotos: K. Hammerschmid

11. September - Mühlviertler Hügelwelt Classic, 1. Kriterium in Königswiesen

Erstmals wurde im Rahmen der "Mühlviertler Hügelwelt Classic" in Königswiesen auch ein Kriterium ausgetragen!

Dabei konnte sich unser Jugend-Radteam wieder hervorragend in Szene setzen - mit den Rängen 1, 2 und 4 tat sich besonders die Kategorie U13 hervor!

Marc Hierschläger siegte vor Diego Commenda, 4. wurde Timon Hoffelner.

In der Kategorie U15 holte Maximilian Hoffelner einen schwer umkämpften 3. Rang.

Das Rennen der Kategorie U17 - von plötzlichem Starkrengen beeinflusst - war anfangs von userem Paul Viehböck dominiert, die abschließenden Wertung (doppelte Punkte) ließ allerdings Paul´s Ganzjahres-Konkurenten Moritz Doppelbauer (RC Wels) ganz oben am Siegertreppchen Platz nehmen, Paul errang den dennoch wohlverdienten 2. Rang!

0911Marc Diego2

0911Max2

0911Paul

0911Teambesprechung

0911Marc 0911Diego 0911Timi 

Fotos: S. Hoffelner

13.-15. August - "Alpe-Adria-Tour 2021"

Unter extrem heißen Voraussetzungen - sowohl Temperatur.- als auch Teilnehmer-bedingt (neben sämtlichen Österr. Jugendteams waren Fahrer/Innen aus den USA, Kroatien, Slovenien,Thüringen, Bayern, Ungarn und Holland am Start), ging am vergagenen Wochenende die "Alpe-Adria-Tour" für sämtliche Jugend-Kategorien über die Bühne!

Bei der aus einem Bergrennen, einem Einzelzeitfahren und dem abschließenden Straßenrennen bestehenden Renn-Veranstaltung im Raum Klagenfurt konnten unsere Waldinger Athleten im Internationalen Vergleich gute Figur zeigen!

Unsere Radclub-Walding-Abordnung bestand aus 2 x U13 (Marc Hierschläger und Diego Commenda), 2 x U15 (Valentin Zobl und Max Hoffelner) und 2 x U17 (Paul Viehböck und Clemens Viehberger). Leider war beim Abschluß-Strassenrennen Diego Commenda unverschuldet in einen Sturz verwickelt und konnte das Rennen nicht beenden, Paul Viehböck war das ganze Wochenende von Bauchkrämpfen geplagt und konnte so nicht das volle Leistungsvermögen abrufen - dennoch ein sehr erfolgreiches Auftreten unserer Burschen!

Platzierungen:

  • 1. Tag - Bergrennen: Marc Hierschläger 7., Diego Commenda 17., Valentin Zobl 5., Max Hoffelner 28., Paul Viehböck 23., Clemens Viehberger 26
  • 2. Tag - Einzelzeitfahren: Marc Hierschläger 10., Diego Commenda 17., Valentin Zobl 2., Max Hoffelner 13., Paul Viehböck 2., Clemens Viehberger 34
  • 3. Tag - Strassenrennen: Marc Hierschläger 6., Diego Commenda dnf., Valentin Zobl 8., Max Hoffelner 20., Paul Viehböck 10., Clemens Viehberger 11
  • Gesamtwertung: Marc Hierschläger 7., Diego Commenda dnf., Valentin Zobl 5., Max Hoffelner 23., Paul Viehböck 18., Clemens Viehberger 31.

 Alle Ergebnisse

0815mit Marc Haller

v.l.n.r: Valentin Zobl, Max Hoffelner, Marc Hierschläger und Diego Commenda mit dem Kärntner Bahrein-Profi Marco Haller (2. v.r.)

0814Marc Hierschlaeger

0814Diego Commenda

0814Max Hoffelner

0814Valentin Zobl

0814Paul Viehboeck

0814Clemens Viehberger

0815 U13

0815 U15

0815 U15 2

0815 U15 3

0815 U17

Fotos: R. Commenda

 

7. August - ÖM Berg, Kolsass/T.

Nur knapp an einem weiteren Österr. Meistertitel vorbei geschrammt!

Nach dem Österr. Meistertitel im Einzelzeitfahren musste sich Paul Viehböck nun bei den Österr. Berg-Meisterschaften nur knapp dem Steirer Marco Stocker (ARBÖ Rapso Knittelfeld) geschlagen geben und lieferte damit eine weitere Bestätigung nicht nur herausragender Leistungsfähigkeit sondern auch absoluter Zielorientierung gepaart mit entsprechendem Trainingsfleiß. Mit diesen Leistungen empfiehlt sich der erst 15-jährige Nationalkader-Fahrer in seinem 1. U17-Jahr bereits heute für die 2022 in der Solvakei stattfindenen Jugend-Olympiade.

Clemens Viehberger belegte in diesem Rennen Rang 12, Mario Hammerschmid Rang 13 in der Junioren-Kategorie.

Alle Ergebnisse

0807Paul Kolsass

Foto: A. Viehböck

Zeitgleich wurden in Alberndorf/R. die OÖ-Meisterschaften der Jugendkategorien im Einzelzeitfahren ausgetragen.

Mit 2 zweiten Rängen (Theo Preslmayr U13 und Maximilian Hoffelner U15) und dem dritten Platz für Timon Hoffelner (U13)  konnten wieder 3 OÖ. LM-Medaillen auf des RC Walding-Konto verbucht werden!

Am darauf folgenden Sonntag ging das mit zahlreichen Höhenmetern gespickte Rundstreckenrennen rund um Alberndorf über die Bühne, hier konnte sich Maximilian Hoffelner bei seinem "Vortags-Widersacher" revanchieren und holte den Sieg in der U15-Kategorie. Diego Commenda und Timon Hoffelner fuhren in der Kategorie U13 auf die Ränge 2 und 3. Im U17-Rennen musste sich Paul Viehböck, dem das Bergrennen des Vortages noch sichtlich in den Beinen steckte, mit Rang 3 begnügen.

Allen herzliche Gratulation seitens der Vereinsführung!

0807Max

0807Theo

0807Timon

Fotos: S. Hoffelner

 

Unsere Ex-Waldinger "Schützlinge" Marvin und Raphael Hammerschmid zeigen groß auf

Bei der heurigen Austragung der "Burgenland-Rundfahrt" konnten sich Marvin und Raphael Hammerschmid toll in Szene setzen - mit den Rängen 11 (Marvin) und 21 (Raphael) gelang den beiden ein kleines Saison-highlite!

Mehr dazu im Rundschau-Bericht:

0806Rundschau Marvin Raphael Burgenland

21. Juli - Kids-Schnuppertraining

Bilder vom Kid´s -Training im Rahmen des diesjährigen Waldinger Ferienprogrammes - Dank an Michi Hofer und das gesamte Betreuerteam!

0721Kids Training

0721Kids Training2

Fotos: RC Walding

17.-18. Juli - Int. Erlauftaler Radsporttage u. Salzkammergut-Marathon

Die diesjährigen "Int. Erlauftaler Radsporttage" schienen unter keinem guten Stern zu stehen - bereits im Vorfeld, aufgrund behördlicher Auflagen von einer dreitägigen zur zweitägigen Veranstaltung minimiert (Freitags-Kriterium abgesagt), machten sintflutartige Regenschauer in den Nacht zum Sonntag das Sonntags-Straßenrennen unmöglich! Vermurungen und teilw. Hochasser auf Teilen der Rennstrecke und im Start-Zielgelände zwangen die äusserst bemühten Veranstalter zur Absage.

Das Samstags-Straßenrennen war auch für die am späteren Nachmittag startenden Jugendkategorien bereits massiv von Regenschauern beeinfluss - schlechte Sicht, rutschige Straßen und vermutlich Starkregen-bedingt unmotivierte Streckenposten trugen das Nötige dazu bei.

Im Rennen der U13 konnte sich, der aus der "Hierschläger-Langlauf-Dynastie" stammende Marc Hierschläger mit seinem 3. Rang, als erst 2.-Jähriger U13-Fahrer (fährt auch 2022 noch U13) bereits jetzt im Österr. Spitzenfeld behaupten!

Das U15-Rennen war bereits massiv regenbeeinflusst - nach anfangs noch etwas "verhaltenem Tempo" sorgte im weiteren Rennverlauf unser Valentin Zobl für eine 3-Mann Ausreißergruppe - 2 Fahrer konnten aufschließen, somit schien das Finale organisiert. Doch ca. 15 km vor dem Ziel kam Valentin aufgrund der Straßenverhältnisse und schlechter Einweisung zu Sturz - nach intensiver Aufholarbeit und einem weiteren Materialtausch-bedingten Stop musste sich Valentin mit Rang 5 zufrieden geben - nach Betrachtung der Materialschäden und Behandlung der Abschürfungen dennoch glücklich!

Max Hoffelner konnte sich nach solider Leistung mit Rang 13 im Mittelfeld der U15-Kategorie platzieren!

Alle Ergebnisse

0717Hierschlaeger 0717Zobl

Fotos: K. Hammerschmid


Beim ebenfalls von Wetter-Kapriolen gezeichneten Salzkammergut-MTB-Mararathon konnte sich Mario Hammerschmid toll in Szene setzen - 

Im Rennen über die 37-km-Strecke holte sich Mario den 5. Rang in der Junioren-Kategorie! Chapeau!

Alle Ergebnisse

Bilder hierzu folgen!

 

 

6.-9. Juli - Österr. Meisterschaften Bahnradsport

Von 6. bis 9. Juli wurden zum letzten Mal die Österr. Meisterschaften der Bahnbewerbe im - dem Abriss bevorstehenden - Wiener Dusikastadion ausgetragen.

Vom Radclub Walding wurden dabei die Kategorien U15 (Valentin Zobl) und U17 (Clemens Viehberger) besetzt. In der Kategorie U15 waren dabei 8 Bewerbe, in der Kategorie U17 9 Bewebe zu fahren. Somit waren den beiden jungen Rad-Talenten insgesamt 17 Medaillen-Möglichkeiten gegeben. 

Von den 17 Erfolgs-Chancen konnten die beiden die unfassbare Anzahl von 14 Medaillen auf ihr Konto verbuchen, und damit einen heroischen Erfolg für das junge Waldinger Radteam einfahren!

Medaillenspiegel:

6 x Gold: 4 x Viehberger, 2 x Zobl

6 x Silber: 4 x Zobl, 2 x Viehberger

2 x Bronze: je 1 x Viehberger u. Zobl

Alle Ergebnisse

Der gesamte Vorstand des Radclubs mit all seinen Unterstützern gratuliert auf´s allerherzlichste!

0709Viehberger1 0709Viehberger3 0709Viehberger2 0709Zobl1 0709Zobl3

Fotos: J. Viehberger u. M. Zobl

14. Juni - Tips Wels, Valentin Zobl gewinnt die Sportland-NÖ-kids-tour

0614Tips wels

25.-27. Juni - 45. COURSE DE LA PAIX U17, JEVÍČKO - CZECH REPUBLIC 2021

Zu einem Saison-highlite sollte diese Rundfahrt - eine der schwersten und bestbesetzten Rundfahrten Europas für die Kategorie U17 - für Paul Viehböck werden!

Bereits fix für die Nationalteam-Entsendung nominiert, musste Paul nach der vorletzten BOA-Cup-Austragung seine Pläne über Bord werfen. Nach schwerem Sturz aufgrund eines Kettenrisses, mit Schlüsselbeinbruch und massiven Abschürfungen muss Paul sein Vorhaben auf nächstes Jahr verschieben ;-(

0620Paul Viehboeck

Ähnlich schwer hat es leider auch unseren Theo Preslmayr erwischt - beim GP Knittelfeld war Theo in einen Massensturz verwickelt!

Im Krankenhaus mussten seine Verletzungen - teilw. Schleimbeutel-Entfernung und mehrere Nahtversorgungen an Knie und Ellenbogen - versorgt werden!

0620Theo Preslmayr

Beiden alles Gute - rasche Genesung und eine baldige Rückkehr ins Renngeschehen!

Fotos: A.Viehböck u. E. Preslmayr

16. Juni - BOA-Cup-Finale

Mit starker Waldinger Beteiligung und Topplatzierungen für unser junges Team ging am vergangenen Mittwoch der diesjährige, vom Welser Radclub auf dem ÖAMTC-Fahrtechnikzentrum in Marchtrenk veranstalteten, BOA-Nachwuchs-Cup zu Ende!

Zum highlite dieses Rennens entwickelte sich das U13-Rennen - ein großes Starterfeld, spektakuläre Sprints, ausfeilte Kurventechnik,... begeisterten das Puplikum.

Zum Dominator des Rennens erklärte sich der Welser Niklas Wiesmayr - er holte auch den Gesamtsieg in dieser Kategorie. Unser Theo Preslmayr konnte verletzungsbedingt, sowie auch in der Paul Viehböck (U17), nicht an den Start gehen. Toll in Form zeigten sich auch Diego Commenda und Marc Hierschläger, sowie in der Kategorie U15 Max Hoffelner und Valentin Zobl!

Alle Waldinger Platzierungen:

U13:

Theo Preslmayr - Gesamt 6.

Diego Commenda - 4. im Rennen - Gesamt 3.

Marc Hierschläger - 5. Rennplatzierung - Gesamt ex equo mit Diego 3.

Timon Hoffelner - 10. im Rennen - Gesamt 8.

U15:

Maximilian Hoffelner - 1. im Rennen - 2. der Gesamtwertung

Valentin Zobl - 2. des Rennens + Gesamtsieg dieser Kategorie

U17:

Paul Viehböck (verletzungsbedingt) und Clemens Viehberger leider nicht Gesamt-Ranking

0616Boa1

0616Boa2

Fotos: G. Commenda u. S. Hoffelner

 

 

2. Juni - voll motiviert zum Landesmeister-Titel

Bei der dieswöchigen Austragung des BOA-Cup-Kriteriums in Marchtrenk kamen zeitgleich die OÖ-Landesmeister (OÖ Meister) zu Ehren!

Beim U13-Rennen entbrannte ein Duell zwischen unserem Theo Preslmayr und seinem Widersacher bei vielen vorangegangen Rennnen - dem Welser Niklas Wiesmayr!

Nachdem Theo Niklas die ersten Wertungen überlassen musste, wollte Theo nichts mehr dem Zufall überlassen und auf die Sprintwertungen warten - mit einer entscheidenden Attacke zu Rennmitte konnte er sich vom Rest des Feldes absetzen und schlussendlich den Sieg und den Landesmeister-Titel für sich verbuchen. Tolle Leistungen in dieser Kategorie zeigten auch Marc Hierschläger (Rang 3 u. LM-Bronze), Diego Commenda (Rang 6) und mit dem 10. Gesamtrang Timon Hoffelner.

Die weiteren Kategorien und Platzierungen:

U15 - 1. Valentin Zobl 

U17 - 2. u. Vize-Landesmeister Clemens Viehberger

Junioren - Mario Hammerschmid aufgrund nicht ganz regelkonformer Übersetzung leider disqualifiziert :-(

Alle Ergebnisse: U13U15U17

0602BOA2 U13

0602BOA2 U17 1

0602BOA1 Jun

0602BOA2 U13 2

0602BOA2 U17 2

Fotos: K. Hammerschmid ©

29.-30.Mai - Rennwochenende St. Ruprecht/Stmk.

Wieder haben wir ein sehr erfolgreiches Wochenende hinter uns bringen können!

Bei den St. Ruprechter Radsporttagen haben die jungen Waldinger mit ihren zahlreichen Erfolgen erneut viel Beachtung gefunden.

Am Samstag gingen die Einzelzeitfahr-Bewerbe über die Bühne - die Platzierungen:

U13:     3. Theo Preslmayr, 5. Marc Hierschläger, 13. Diego Commenda

U15:     3. Valentin Zobl, 17. Maximilian Hoffelner

U17:     2. Paul Viehböck, 10. Clemens Viehberger

alle Ergebnisse EZF

Sonntag Kriterium - die Platzierungen:

U13:     4. Theo Preslmayr, 16. Marc Hierschläger, 17. Diego Commenda

U15:     5. Valentin Zobl, 22. Maximilian Hoffelner

U17:     6. Paul Viehböck, 7. Clemens Viehberger

alle Ergebnisse Kriterium

0529St Ruprecht11

Rennen der U13

Paul Viehböck

Team-Besprechung

Strategie-Besprechung

Kriterium der U13

Valentin Zobl mit Sturzspuren

U13 Siegerehrung

© Fotos von Roland Commenda

26. Mai - 1. BOA-Nachwuchscup Wels

Mit 5 Top-Platzierungen für den RC-Walding ging das erste diesjährige BOA-Nachwuchscup-Kriterium am Marchtrenker ÖAMTC-Fahrtechnikgelände über die Bühne!  

Toller Auftritt - Gratulation allen Akteuren!

Alle Ergebnisse: U13,  U15,  U17 

Nächste Woche (2.6.) kommen beim 2. Rennen dieser Kriterium-Serie die OÖ-Landesmeisterschaften für alle Jugend-Kategorien (inkl. Junioren) zur Austragung - wir erwarten uns wieder starke Beteiligung!

0526BOA1 0526BOA3

0526BOA4 0526BOA6 0526BOA8 0526BOA100526BOA12

Fotos: Stefan Hoffelner

36° GRAN PREMIO CICLISTICO FESTA DELLA MAMMA

Vergangenes Wochenende konnte Paul Viehböck beim 36° GRAN PREMIO CICLISTICO FESTA DELLA MAMMA in Italien im Zuge einer Fahrergemeinschaft mit dem LRV Steiermark wichtige Rennerfahrung sammeln.
Dabei zeigte Paul durch seine aktive Gestaltung des Renngeschehens, dass er auch bei international top besetzten Rennen mithalten kann

0510Paul Friaul

2-facher Österr.-Meistererfolg für den RC Walding

Bericht auf der hp Österr. Radsportverband

Goldmedaillen für Valentin Zobl (U15) und Paul Viehböck (U17) - weitere tolle Erfolge hier auf der Ergebnisliste des Veranstalters! 

Für den RC Walding:

U13: 4. Theo Preslmayr, 9. Marc Hierschläger, 16. Diego Commenda, 20. Timon Hoffelner

U15: 1. (Österr. Meister) Valentin Zobl, 12. Max Hoffelner

U17: 1. (Österr. Meister) PaulViehböck, 16. Clemens Viehberger

IMG 20210501 WA0002

 weitere Bilder auf Google

Bericht Rundschau KW18

0505RundschauKW18 2

25. April - 1. Int. Einsatz dieses Jahres für Paul Viehböck und Clemens Viehberger

Vergangens Wochenende ging es für unsere beiden U 17  Fahrer Clemens Viehberger und Paul Viehböck nach Italien um dort für den LRV OÖ das erste Straßenrennen der Saison zu bestreiten.
Das Rennen mit über 140 Startern ging über einen äußerst selektiven 53 Kilometer langen Kurs, bei dem es zu vielen Stürzen kam.
Durch ständige Attacken war das Renntempo von Anfang an sehr hoch.
Paul Viehböck konnte bis zum finalen Anstieg das mittlerweile auf 60 Fahrer reduzierte Spitzenfeld halten und kam als 36. ins Ziel.
Unser Neuzugang Clemens Viehberger musste das kräftezehrende Rennen vorzeitig beenden.

Paul Viehböck


27.-28. März - MTB - Trainingslehrgang Wintersdorf

An einem von Christian Schiller, dem neuen OÖ.-LRV-MTB-Referenten, organisierten Trainingslehrgang in Ottenschlag/Wintersdorf nahmen 4 unserer jungen Nachwuchsbiker teil! Marc Hierschäger, Timon Hoffelner, Diego Commenda und Theo Preslmayr zeigten sich voll motiviert und bereits "gut in Schuß".

Bilder dazu von Erwin Preslmayr und Stefan Hoffelner:

Wintersdorf1 Wintersdorf2 Wintersdorf3 Wintersdorf4 Wintersdorf5 Wintersdorf6 Wintersdorf7 Wintersdorf8 Wintersdorf9 Wintersdorf10 Wintersdorf11 

10. Jänner - ÖM Cross Neusiedl / Weitmannsfeld

Auf dem durchgefrorenen, mit teils gefinkelten Passagen gespickten Kurs rund um das Alpenstadion Neusiedl / Weitmannsfeld (Pernitz NÖ) ging die diesjährige Cross-ÖM über die Bühne.

Ein Corona-bedingt stark reduziertes Starterfeld, minmiert von zwei auf einen Renntag, war eines der Negativs der ansonsten sehr positiv verlaufenen Veranstaltung. Aus Walding waren in der Kategorie U17 Severin Rauschal und Paul Viehböck am Start. Severin konnte nach toller Start-Offensive das Tempo der späteren Führungsgruppe nicht ganz mitgehen und belegte den dennoch zufriedenstellenden 7. Rang. Paul Viehböck "versemmelte" den Start total, konnte im Rennverlauf zwar Platz um Platz gutmachen, der Sprung auf das Siegertreppchen blieb ihm aber knapp verwehrt, er musste mit dem undankbaren 4. Rang vorlieb nehmen. Für beide war dies nach dem Aufstieg in die U17 das erste Rennen in dieser Kategorie - so gesehen von beiden eine solide Leistung!

Alle Ergebnisse: Computerauswertung.at

20210110 oem cross pernitz2 Severin Rauschal 20210110 oem cross pernitz3 

Bilder: Weitsicht.cc  W. Vogler

Copyright ©2021 www.radclub-walding.at
f g m


Impressum     Datenschutz

Our website is protected by DMC Firewall!